DOWNLOAD
Landwirtschafts-Simulator
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Landwirtschafts-Simulator Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
keine Angabe
Dateigröße:
197 MB
Aktualisiert:
18.04.2013

Landwirtschafts-Simulator Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
Auf den Traktor, fertig, los! Die populäre Simulation in der 2013er-Fassung.

Funktionen

  • Pflügen, säen, mähdreschen
  • Karrieremodus
  • Fuhrpark nutzen
Es scheint, als würden viele Menschen mit dem Landleben vor allem noch die urromantische Vorstellung der gemütlichen und archaischen Bauernexistenz verbinden, die hin und wieder ihre Schafe hütet und ansonsten ein bisschen mit der Landmaschine die Felder hoch- und herunterfährt. Was jedoch tatsächlich zum Berufsalltag eines Landwirts gehört, bekommt ein normaler Großstadtbewohner nur in eingeschränktem Maße mit - und wenn überhaupt als ein extrem verzerrtes Bild mittels der entsprechenden Kuppelshows auf bestimmten Privatsendern.

Wer sich dennoch mal ein Bild vom harten Leben auf dem Bauernhof und um ihn herum machen will, braucht dafür nicht mal tief ins bayerische Allgäu oder in den hessischen Odenwald zu fahren, es geht auch einfach am Rechner: Der Landwirtschafts-Simulator versorgt den Neugierigen und Unerfahrenen mit jeder Menge anspruchsvoller Tätigkeiten per Mausklick: Mit einem Lindner Geotrac 64 geht es direkt ans Mähdreschen und Pflügen, mit einer Grimme Tectron Erntemaschine an den Saisonertrag. Da am Anfang der Karriereleiter nur ein kleines und äußerst übersichtliches Feld mit wenig Kapital zur Verfügung steht, sollte man zusehen, möglichst schnell und viel Gewinn zu erwirtschaften und das geerntete Weizen zügig an den Händler zu bringen.

Je länger das Spiel dauert, desto mehr Häuser, Ställe und Fahrzeuge stehen für den angehenden Profilandwirt bereit, desto aufwändiger wird die Versorgung der Hühner, Kühe und Rinder, desto vielseitiger wird das Spiel. Sollte man sich allerdings doch nicht so gern auf eine ganze Laufbahn einlassen wollen, kann man auch einfach nur so mit der Sämaschine herumkurven oder mittels eines Ballensammelwagens ein paar Hektar Land abarbeiten. Dann fehlt allerdings der Ehrgeiz - und dieser ist bei einer Simulation wie dieser absolute Grundbedingung.
Fazit: Der Landwirtschafts-Simulator 2013 überzeugt mit netter Grafik und sogar hier und da recht anspruchsvollen Arbeitsschritten. Doch der Lerneffekt ist längst nicht so groß wie erhofft und somit das Spiel nur bedingt ein lohnenswertes Vergnügen für längere Wochenend-Sessions vor dem Bildschirm.

Pro

Contra

  • Auf die Dauer etwas eintönig
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]